Repair-Café Holle

Repair-Café Under Construction

Das Repair-Café  befindet sich noch im Aufbau.

Du bist handwerklich geschickt und hast Lust, ein Repair-Café (kein Verein) zu gründen und dein Wissen weiterzugeben?

Du traust dir zu, Sachen wie Elektrogeräte (z. B. HiFi und Audio/Video), Küchenkleingeräte (z. B. Toaster, Thermomix, Kaffeemaschinen, Zauberstab), Lampen, Staubsauger, EDV-Artikel, Fahrräder, Gartengeräte (z. B. E-Heckenscheren, Mähroboter, ...), E-Werkzeuge (z. B. (Akku)Bohrmaschinen, Bandschleifer), oder Kleidungsstücke  instand zu setzen?

Du hast Zeit und Lust, dich ehrenamtlich zu engagieren und willst Menschen mit deinen Fähigkeiten helfen?

Dann sei dabei beim Repair-Café Holle!

Voraussichtlich einmal monatlich wollen wir einen Reparatur-Treff veranstalten, wo Menschen ihre kaputten Alltagsgegenstände mitbringen können und Hilfe beim Reparieren erhalten. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, wird gemeinsam repariert und Wissen geteilt.

Es geht darum, noch brauchbare Alltagsgegenstände mit kleinen Fehlern instand zu setzen und sie so vor der Entsorgung zu bewahren.

Ein Repair-Café ist kein kommerzieller Reparaturbetrieb. Alles beruht auf freiwilliger, ehrenamtlicher Tätigkeit.
Reparaturen werden nach bestem Wissen und mit vor Ort vorhandenen oder vom Reparateur/-in mitgebrachten Werkzeugen und Materialien durchgeführt.

Es gibt Fälle, bei denen eine Reparatur nicht möglich ist (zu zeitintensiv, fehlendes Werkzeug, unzureichende Kenntnisse) oder sich schlicht nicht lohnt (Wertigkeit des Gegenstandes, keine Ersatzteilversorgung, usw.). Aber probieren geht bekanntlich über studieren.

In einigen Fällen ist eine sofortige Reparatur nicht möglich, weil erst Ersatzteile durch den Besuchenden beschafft werden müssen (wir helfen bei der Suche nach Beschaffungsquellen). Dann erfolgt die Reparatur bei der nächsten Veranstaltung.

Einnahmen zur Finanzierung des Reparaturbetriebes (Miete, Strom, Wasser, usw.), die Anschaffung von Werkzeugen und Reparaturmaterialien oder das Angebot für's leibliche Wohl (Getränke, Kuchen, usw.) werden ausschließlich aus freiwilligen Spenden der Besuchenden generiert.

Wer Interesse hat, als "Kernteam" (Orga-Team und ständige Ansprechpartner, ca. 3-4 Personen) dabei zu sein, oder als Reparateur/-in für die unterschiedlichsten Dinge (Kleidung, Unterhaltungselektronik, Werkzeuge, Haushalts-Kleingeräte, Fahrräder , usw.) mitzuhelfen, oder sich um den Empfang und das leibliche Wohl der Gäste kümmern möchte, ist gerne eingeladen, sich über die Kontakseite bei mir (Holger Runneck) zu melden.

Auch die junge Generation ist gerne eingeladen, bei Reparaturen oder der Gästebetreuung mitzuhelfen.


Und nun viel Spaß beim Erkunden der Webseite.



© Copyright 2024 - Repair Café Holle. Alle Rechte vorbehalten. • Impressum & Datenschutzerklärung
Erstellen Sie Ihre Webseite gratis! Diese Website wurde mit Webnode erstellt. Erstellen Sie Ihre eigene Seite noch heute kostenfrei! Los geht´s